31 Jahre Atomunfall Harrisburg

Media

Während die Bundesregierung über eine Laufzeitverlängerung der deutschen Atomkraftwerke auf 60 Jahre diskutiert, gedenken wir am 27.03.2010 zum 31. mal den Tag des Reaktorunfalls in Harrisburg. Damals war ein fast neuer Druckwasserreaktor fast explodiert. Viele Menschen wurden evakuiert. 10 Jahre später stiegen dort die Krebsfälle.

Greenpeace demonstriert heute bundesweit vor den Geschäftsstellen und Zentralen der großen Atomenergiekonzerne. Auch in Oldenburg gehen wir auf die Straße. Wir treffen uns am 27.3. um 5 vor 12 Uhr in der Langen Straße, denn SICHER IST NUR DAS RISIKO!