Kohleprotest in Wilhelmshaven

Media

Gegen die zerstörerischen Braunkohle-Pläne der ostdeutschen Bundesländer Brandenburg und Sachsen demonstrierten am 14.06. 2014 Greenpeace-Aktivisten aus Oldenburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven in Wilhelmshaven und weiteren 35 Städten bundesweit. Sie rufen dazu auf, sich an der ersten internationalen Menschenkette gegen Kohle am 23. August zu beteiligen. Diese soll vom polnischen Dorf Grabice über die Neiße bis nach Kerkwitz in Brandenburg reichen. Beide Orte drohen weiteren geplanten Tagebauen zum Opfer zu fallen. Interessenten werden über Anreisemöglichkeiten informiert und können Protestmaterialien wie Banner gestalten. „Braunkohle und Klimaschutz passen so gut zusammen wie Brennspiritus und die Feuerwehr. Wer etwas gegen den Kohle-Wahnsinn der Politik tun will, kommt am 23. August zur Anti-Kohle-Kette in die Lausitz“, sagt Danny Rimpl, Sprecher der Greenpeace-Gruppe Oldenburg.

Tags