Tierleid oder Verantwortung ?

Media

Lidl hat die Wahl! Tierleid oder Verantwortung?
Am Samstag standen wir vor Lidl in der Wehdestr. (Donnerschwee) und protestierten für eine bessere Schweinehaltung. Denn Lidl sorgt mit einer aggressiven Billigfleisch-Preispolitik für Tierleid im Schweinestall. Dass die gängigen Haltungsbedingungen von Schweinen in Deutschland sogar gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, hat Greenpeace mit einem Rechtsgutachten gezeigt. Deshalb fordern wir: Lidl muss den Verkauf von Fleisch aus rechtswidriger und tierquälerischer Haltung stoppen!
Jetzt mitmachen und protestieren:
• Geht auf die Facebook-Seite von Lidl!
• Macht per Kommentar oder Beitrag deutlich: Tiere müssen für Lidls Billigfleisch leiden!
• Schickt eine Protestmail an Lidl auf http://gpurl.de/lidlhatdiewahl

Tags