Wo gibt es Recyclingpapier ?

Media

Deutschland gehört zu den fünf größten Papierkonsumenten weltweit. Jeder Bürger verbraucht im Durchschnitt etwa 226 Kilogramm Papier, Pappe und Karton pro Jahr. Dazu werden von der Papierindustrie jedes Jahr 3,4 Millionen Tonnen Zellstoff importiert. Dieser stammt meist aus waldreichen Ländern wie Finnland, Schweden, Brasilien und Kanada. Dort werden die letzten Urwälder abgeholzt oder aber das Holz in Monokulturen angebaut mit einem erheblichen Pestizid- und Düngemitteleinsatz. Der natürliche Wald ist ein wertvolles Ökosystem großer pflanzlicher und tierischer Vielfalt. Durch die Zerstörung der Wälder fehlt der klimaschützende CO2-Abbau durch Bäume, Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten gehen verloren, zahlreiche Arten sterben aus.

Wir von Greenpeace Oldenburg wollen zeigen, dass es vor Ort auch nachhaltige Alternativen gibt und haben in den letzten Wochen recherchiert, wo es in Oldenburg welche Recyclingpapierartikel gibt. Ein Blick in unseren Flyer lohnt sich! Also Augen auf beim Papierkauf!

Publikationen

Tags