Umstellung der Mensa Oldenburg

Media

Mit Vorträgen im Winter 2006 fing es an: Die Thematik von Überfischung und Fischverzehr wurde dargelegt und erreichte Interesse und Motivation bei Köchen und Mitarbeitern Oldenburger Großküchen. Durch Zusammenarbeit mit dem Studentenwerk wurde im Wintersemester die Mensa umgestellt. Seit Anfang Januar 2007 gibt es in den Mensen von Oldenburg nur noch Fisch nach dem Greenpeace- Fischführer oder aus Öko- Aquakultur.

Die Motivation war so hoch, dass auch sofort die Mensen der FH in Emden und Wilhelmshaven umgestellt wurden. Vier Wochen waren wir mit Infoständen und einer Meeres-Ausstellung in den Städten präsent. Die Besucher konnten neben ihrem Mittagsessen so zur Abwechslung auch jede Menge Informationen und „Fischkekse“ genießen. Auch im Oldenburger Fernsehen wurde ein Interview gesendet.

Die Mensa-Ausstellung zum Thema Fischfang war eine der aufwendigsten und bedeutendsten Aktionen, die wir als Gruppe je gemacht haben. Klar, dass die Ausstellung auch auf Reisen ging. In Emden und Wilhelmshaven haben wir dann zusammen mit den anderen Ortgruppen über Fischfang und Industrie im Meer informiert.

Tags